Tutorial Gimp: Erstellen eines transparenten Verlaufs

In meine kleinen Post-Vorschaubilder wollte ich unbedingt eine Verlaufstransparenz (also quasi einen transparenten Verlauf) einbauen.

Gimp bietet hier mit seinen Ebenenmasken eine einfache und effektive Möglichkeit das umzusetzen.

Dieses kleine Tutorial soll zeigen, wie es geht:

Voraussetzungen

Gimp  und das passende Betriebssystem 😉

Download Linux: Repositories oder http://www.gimp.org/downloads/

Download Windows: http://www.gimp.org/downloads/ 

Bei Windows ist zu beachten, das dies kein offizieller Installer ist.

 

Umsetzung

1.    Ein neues Bild erstellen

2.    Falls, das Ebenfenster noch nicht eingeblendet ist:

im Menü über „Fenster → andockbare Dialoge  → Ebenen“ einblenden.

Das schaut dann wie folgt aus

verlaufstransparenz_ebene_hintergrund

3.     Das Bild füllen wir jetzt mit einer Farbe, zbsp blau

Verlaufstransparenz_Ebenenmaske

 4.    …und fügen eine Ebenenmaske hinzu.

Rechtsklick auf die Ebene → Ebenenmaske hinzufügen → Alphakanal der Ebene

Verlaufstransparenz_alphamaske

Das Ebenfenster müste jetzt so aussehen und euer Bild transparent

 gimp_ebenen3

5.    Jetzt in den Werkzeugen eure Farben auf Schwarz-weiß umschalten

(kleiner Tipp → das geht recht flott wenn man auf den kleinen schwarz-weiß-Button  drückt)

 black_white

6.   Jetzt einfach den Farbverlauf benutzen und schon habt ihr eine schöne Verlaufstranparenz.

Da man das ganze über Ebenen steuert, kann man natürlich nicht nur Farben ins Transparente laufen lassen sonder auch Bilder ineinander.

Ein Kommentar zu “Tutorial Gimp: Erstellen eines transparenten Verlaufs

  1. Pingback: aktienkurse